JSG Mettingen-Recke

Es ist unser Ziel, allen Jugendlichen die Möglichkeit zu geben, in der eigenen Altersklasse erfolgreich Handball zu spielen. Dies ist die Zielsetzung der neu gegründeten JSG Mettingen-Recke.

Leider ist bereits seit einigen Jahren ist zu beobachten, dass es immer weniger Jugendliche in die Hallen zieht, um Handball zu spielen. Diese Entwicklung trifft vor allem die kleinen Vereine, da diese teilweise nicht mehr in der Lage sind, für jede Altersklasse eine eigene Mannschaft zu melden. Die Spieler werden dann häufig in die nächste Altersklasse „nach oben gezogen“.

Um dieser Entwicklung entgegenzuwirken, haben sich die Verantwortlichen des VfL Eintracht Mettingen und des TuS Recke dazu entschlossen für den Bereich männliche C- bis A-Jugend eine Jugendspielgemeinschaft (JSG) zu gründen.

Erstes Highlight für die JSG waren die Qualifikationsspiele zur Oberliga MJA. Im ersten Turnier in Ochtrup qualifizierte sich die neuformierte Truppe als Tabellenzweiter für die nächste Runde. Beim zweiten Turnier in Vreden fehlte dann ein wenig Glück. Gleich zwei Spiele wurden mit nur einem Tor Differenz verloren. So endete die Qualifikation an dieser Stelle und das Team startet in der kommenden Saison in der Kreisliga. Die Geschicke der JSG werden von Kirstin Pinke und Peter Habeck geleitet.

 

 

 

 

Kirstin Pinke

Telefon: 0175/ 18919339
handball.recke@googlemail.com

 

 

 

 

Peter Habeck
Telefon: 05452/2981
peterhabeck@t-online.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tus Recke Handball